Benefiz-Konzert fürs Bonner Münster war ein kultureller Höhepunkt

Benefiz-Konzert fürs Bonner Münster war ein kultureller Höhepunkt

Bonn – Mit vollem Einsatz fürs Bonner Münster: Gut gefüllt war die Aula der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität beim ersten Benefiz-Konzert zugunsten des Bonner Münsters. Es war ein fulminanten Auftritt des Beethoven-Orchesters unter Leitung von Generalmusikdirektor Dirk Kaftan. Gemeinsam mit dem weltberühmten Oboist Albrecht Mayer gab es ein vielfältiges Programm zu hören.

Mayer hatte kurz zuvor bei einem Spaziergang durch die Stadt sein Herz für die rund 1000 Jahre alte päpstliche Basilika entdeckt. Er zeigte dem begeisterten Publikum eindrucksvoll, warum er zu den besten Oboisten der Welt gehört.

Verabschiedet wurde auch der ehemalige Münster-Pfarrer Msgr. Wilfried Schumacher aus seinem Vorstandsämtern beim Bonner Münster-Bauverein. Er bleibt dem Verein dennoch weiterhin treu und wird auch zukünftig die Reisen, die der Verein mitorganisiert, betreuen.

You may also like these posts
Zweite Ausgabe des Baumagazin ist erschienenMusik fürs Bonner Münster: Benefizkonzert mit Weltklasse Oboist Albrecht Mayer und Beethoven-Orchester