Bonner Münster-Bauverein kooperiert mit Reiseveranstalter ViadellArte

Bonner Münster-Bauverein kooperiert mit Reiseveranstalter ViadellArte

Erste Projekte für Herbst 2019 bereits gut gebucht, weitere Planung für 2020 in Vorbereitung

Bonn – Der Bonner Münster-Bauverein und der renommierte Bonner Reiseveranstalter ViadellArte haben eine Kooperation für gemeinsame Kunst- und Kulturreisen getroffen.

Im Rahmen der Spenderaktion „Bringen Sie das Bonner Münster zum Leuchten“ wurde das Bonner Unternehmen ViadellArte auf den Bonner Münster-Bauverein und dessen Aktivitäten zugunsten des Bonner Münsters aufmerksam. „Wir wussten, dass wir als Reiseveranstalter im Bereich Kunst und Kultur den Bauverein nicht nur finanziell unterstützen können. Wir wollten mehr tun, da uns Bonns wichtigstes Baudenkmal, das Bonner Münster, sehr am Herzen liegt.“, sagt Dr. Ralf Poppen, Geschäftsführer und alleiniger Inhaber des Reiseveranstalters im Bereich Kunst und Kultur, ViadellArte.

Karl Wilhelm Starcke, Vorstandsmitglied im Bauverein, ergänzt: „In gemeinsamen Gesprächen haben wir schließlich überlegt, das bisherige Reiseangebot des Bauvereins mit ViadellArte an unserer Seite auf eine neue Ebene zu bringen.“. Ulrich Lipperheide, ehrenamtlicher Geschäftsführer des Bauvereins erläutert, dass es Ziel sei, „Synergien beider Organisationen zu nutzen. ViadellArte verfügt über ein hervorragendes und breites Netzwerk in kunst- und kulturinteressierte Kreise in Bonn und Umgebung hinein. Der Bauverein wiederum ist eine geradezu ideale Zielgruppe für das Angebot von ViadellArte. Beide Seiten werden von der Zusammenarbeit enorm profitieren.“

Bereits für diesen Herbst wurden die ersten gemeinsamen Angebote erarbeitet. Neben der sehr gut besuchten Führung in der Doppelkirche Schwarzrheindorf am 5.9. steht am 16. Oktober der Besuch von Kloster Kamp und am 10. Dezember der Besuch von Kloster Steinfeld auf dem Programm. Interessierte Kreise können sich hierfür noch unter info@vialdellarte.de bzw. telefonisch unter 0228-9449260 anmelden.

Für das Jahr 2020 sind bereits erste Mehrtagesfahrten in Kooperation in Planung. Das Besondere der Fahrten wird ein direkter Bezug zum Bonner Münster sein.

Foto (v.l.n.r.)
Karl Wilhelm Starcke, Vorstand BMBV; Dr. Ralf Poppen, Geschäftsführer ViadellArte, Ulrich Lipperheide, Geschäftsführer BMBV

You may also like these posts
Lions Club Bonn spendet an Bonner Münster-Bauverein und Bundeswehr-SozialwerkBenefiz-Konzert fürs Bonner Münster war ein kultureller Höhepunkt